Monika Krautwurst

Praxis für
Traditionelle Chinesische Medizin & Hypnosetherapie

TCM - Die sanfte Medizin

Ausgangspunkt der Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein etwa 2000 Jahre altes, ganzheitliches Heilkundesystem, das auf Naturerfahrung, der daoistischen Philosophie und Einflüssen des Konfuzianismus beruht.

Die körperliche Basis der TCM bilden die fünf Speicherorgane (Zang) mit Herz, Lunge, Milz, Leber und Nieren und die sechs Hohlorgane (Fu) mit Gallenblase, Magen, Dünn- und Dickdarm, Blase und Dreifachem Erwärmer.
In ihnen zirkuliert die körpereigene Energie (Qi), verbunden durch die Leitbahnen (Meridiane), die mittels Akupunktur und Tuina-Massage angesprochen werden.

Nach Auffassung der TCM entsteht Krankheit, wenn der gesunde Fluss des Qi durch die sechs sogenannten "äußeren pathogenen Faktoren": Wind, Kälte, Hitze, Feuer, Feuchtigkeit und Trockenheit und die sieben "inneren pathogenen Faktoren" : Traurigkeit, Freude, Ärger, Kummer, Schwermut, Furcht und Angst beeinträchtigt wird.

Die Ursache für die Emfänglichkeit bezüglich dieser pathogenen Faktoren sieht die Chinesische Medizin in einem Ungleichgewicht zwischen "Yin" und "Yang", den beiden Polen des Lebens.

Durch die Behandlungsmethoden der TCM wird der QI-Fluss reguliert,die Kräfte "Yin" und "Yang" ausgeglichen, die pathogenen Faktoren entfernt und somit der gesamte Organismus gestärkt.

Schmerzen und Beschwerden können so erfolgreich behandelt werden.

Körper & Geist befinden sich in Harmonie!

Image

Monika Krautwurst

Praxis für
Traditionelle Chinesische Medizin & Hypnotherapie

Neumarkt 47

50667 Köln

Tags

Image
©2018 Monika Krautwurst. All Rights Reserved. Designed By T/E/S

Search